Damenorchester Cappuccino

Vorsicht - weiblich!

Vorsicht, weiblich: Cappuccino!

„Zeit für Cappuccino muss sein“

 

 Im "Damenorchester Cappuccino" haben sich musikalisch bestens ausgebildete Damen der leichteren Muse verschrieben und bereichern festliche Anlässe jeder Art mit eleganter Salonmusik und klassischen Evergreens.

 

Die Musikerinnen sind in der vielfältigen Kulturszene Oberfrankens fest integriert.

 

Die ungewöhnliche Salonorchester-Besetzung mit Violine, Cello, Kontrabass, Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Gitarre und Klavier lässt keine musikalischen Wünsche offen, die Managerin Christine Hofmann-Niebler findet immer wieder neue interessante Arrangements.
 

Das Damenorchester Cappuccino ist oft karitativ unterwegs:

Das spätsommerliche Standkonzert auf dem Kulmbacher Marktplatz zugunsten des Hospizvereins ist zum Publikumsmagneten avanciert.

Die Damen haben es liebevoll „O sole mio-Konzert“ getauft, weil der italienische Eiscafébesitzer es sich dabei nicht nehmen lässt, dieses Lied seiner Heimat aus vollem Herzen zu singen. 

Die legendären Muttertagskonzerte wurden wiederholt der Gruppe Amnesty International gewidmet.

 

Bei den Kulmbacher Kulturnächten ist Cappuccino ebenso häufig vertreten wie bei Events in den historischen Gebäuden der Stadt oder der Plassenburg. Engagements bei Familienfesten und anderen privaten oder geschäftlichen Veranstaltungen bestätigen die Sympathie des Publikums.

 

Cappuccino ist eine reine Damenformation. Mitunter sieht man als Aushilfen junge Leute in ihren Reihen: Es sind die Söhne und Töchter der Musikerinnen, auf deren musikalische Qualität sie sich blind verlassen können.

 

Inzwischen ist das Orchester auf zwölf Mitglieder angewachsen, sie bringen die Erfahrung von fast dreihundert Ehejahren mit, haben insgesamt über 30 Kinder und sind im bürgerlichen Leben als Musiklehrerinnen, Ärztinnen und Pädagoginnen unterwegs. Eine aktiv gepflegte Gemeinschaft hilft ihnen, die regelmäßige Probenarbeit zu bewältigen, getreu dem Motto

 

„Zeit für Cappuccino muss sein“.

 

 Christine Hofmann-Niebler

Cappuccino
Cappuccino
demnächst
demnächst